Kita Engelbertstraße rapt fürs Stromsparen

Kita Engelbertstraße rapt fürs Stromsparen

09. November 2020

Im September haben wir die Kitas dazu aufgerufen, ein Lied, einen Rap oder einen Bewegungsreim zum Stromsparen mit und für die Kindergartenkinder zu entwickeln. Die Kita Engelbertstraße hatte tolle Ideen.

Bewegungsreim   

(klatschen / die Bewegungen werden von den Kindern entsprechend dem Text nachgemacht)

1, 2, 3 wir machen alles frei,

1, 2, 3 wir vermeiden CO2,

1, 2, 3 wir lassen das Auto stehen,

1, 2, 3 wir wollen lieber spielen gehen,

1, 2, 3 wir machen alles frei,

1, 2, 3 wir machen Fernseher aus,

1, 2, 3 wir machen Knetenbrei,

1, 2, 3 wir spielen jetzt verstecken,

1, 2, 3 wir lassen Computer sein,

1, 2, 3 wir spielen lieber Draußen frei,

1, 2, 3 wir sind frei!

Der Stromspar- Rap

Hey ho, hört mal her:                         (Bewegung: klatschen)

Schalter aus, das ist nicht schwer.    (Bewegung: ausschalten nachmachen)

Wer Strom spart ist ein Superheld,   (Bewegung: Bizeps zeigen)

so retten wir die ganze Welt!            (Bewegung: beide Daumen hoch)

Ein Lied: Hei, hei hussasa, das Licht ist da!

Beitrag ansehen

(Melodie: „ Der Herbst ist da“)

Das Licht, das Licht, das Licht ist da!

Wir sparen Strom hei hussasa.

Licht aus, wenn es hell ist.

Licht an nur wenn`s dunkel ist.

Hei hei hussasa wir sparen Strom!

Die Kita erhält als Dankeschön für ihre musikalischen Kreationen eine Aufführung des Puppentheaters “Kleiner Daumen – große Wirkung” von Adrien Megner.

energielux

energieLux
c/o Förderverein NaturGut Ophoven e.V.
Talstraße 4
51379 Leverkusen
+49 (0)2171 / 73 499 44
Kontakt

footerlogos

© 2020 energieLux

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt