Pullovertag

Der “Dicke-Pulli-Tag” an der Waldschule

Die siebenjährige Luci hat sich heute Skiunterwäsche angezogen und einen dicken, braunen Pullunder über ihr pinkes Shirt. Denn in der Waldschule blieben heute die Heizkörper kalt. Nicht wegen eines technischen Defekts, sondern weil die Schule einen Pullover-Tag veranstaltete. „Wir wollen mit der Aktion die Schüler für einen aktiven Umweltschutz sensibilisieren und ihnen zeigen, dass Energiesparen bei ihnen selbst anfängt“, erklärte Britta Demmer, vom NaturGut Ophoven.

Es ist wichtig, sich in der kalten Jahreszeit witterungsbedingt anzuziehen und nicht die Zeizungen auzudrehen, weil es im T-Shirt oder der Bluse kalt ist. Mit dem Pullovertag soll vornehmlich nicht Energie gespart werden, sondern es soll ein Anlass sein, über das Thema Ressourcen sparen zu reden. Das energieLux-Team entsendet Referenten in die Klassen. In zwanzigminütigen Einheiten wird der Zusammenhang zwischen Energiesparen und Klimaschutz erklärt.

Ansprechpartnerin: Britta Demmer

 

energielux

energieLux
c/o Förderverein NaturGut Ophoven e.V.
Talstraße 4
51379 Leverkusen
+49 (0)2171 / 73 499 44
Kontakt

footerlogos

© 2020 energieLux

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt